Psychotherapie

Dieses Kapitel soll Ihnen einen Überblick über Psychotherpie und deren Ablauf geben.

Psychotherapie, was wörtlich Behandlung der Seele heißt, ist eine uralte Tätigkeit. Schon immer haben Menschen sich damit beschäftigt, anderen bei der Bewältigung schwieriger Lebensphasen und Problemen Unterstützung anzubieten. Die wissenschafliche Psychologie und Psychotherapie, die mit überprüften Theorien und Methoden arbeitet, ist dagegen vergleichsweise jung.

Nachdem sich zunächst die psychoanalytischen Therapieverfahren entwickelt haben, kamen im Laufe der Zeit mehr und mehr verschiedene Therapieschulen hinzu. Allen ist gemeinsam, dass sie versuchen, Menschen bei der Bewätligung von Problemen und der Erreichung ihrer Ziele zu helfen. Dabei setzen sie jedoch auf unterschiedlichen Ebenen an.

Selbst habe ich meine Wurzeln in der Verhaltenstherapie. Diese beschäftigt sich damit, wie Menschen im Lebensverlauf bestimmte Lernerfahrungen gemacht haben, auch solche, die zu Schwierigkeiten geführt haben. Alle Dinge die wir gelernt haben, können wir auch mehr oder weniger leicht verändern. Wesentlich für eine erfolgreiche Therapie scheint zu sein, neue zumeist positivere Erfahrungen machen zu können. 

Dipl.-Psych. Ingo Großmann, Psychologischer Psychotherapeut