Ausbildung 

Nachdem ich mein Studium der Psychologie 1992 an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg aufgenommen habe, wechselte ich 1993 an die Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Dort habe ich 1998 meinen Abschluss als Diplom-Psychologe abgelegt.

Bereits im Studium habe ich mich für die Psychotherapie sehr interesssiert und bei Loquenz in Tübingen eine Ausbildung in Neuro-Linguistischem Programmieren  (NLP) absolviert und mit dem NLP-Practitioner abgeschlossen.

An der Dresdner Akademie für Psychotherapie (DAP) habe ich die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten aufgenommen und 2007 mit dem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.

Die 2008 bei der Milton-Erickson-Gesellschaft für Klinische Hypnos (M.E.G.) in Leipzig begonnene Fortbildung habe ich 2011 mit dem Zertifikat Klinische Hypnose (M.E.G.) (Hypnotherapie) abgeschlossen.

In den letzten Jahren habe ich mich mit der Ego-State-Therapie beschäftigt und mehrere Fortbildungen dazu besucht, was sich für die therapeutischen Arbeit als nützlich erwiesen hat.

Im Rahmen der Qualitätssicherung bin ich Mitglied eines Qualitätszirkels in dem ein intensiver Austausch mit Kolleginnen stattfindet.

Dipl.-Psych. Ingo Großmann, Psychologischer Psychotherapeut